Können Hühner und Gärten nebeneinander existieren?

Erwägen Sie, Ihrem Gartenplan Hühner hinzuzufügen? Lesen Sie zuerst diesen Artikel.

Die Koexistenz von Gärten und Hühnern ist ein umstrittenes Thema. Es gibt eine Menge Literatur über nachhaltige Gartentechniken für den Homesteader, der Hühner im Garten als Hilfe verwendet, aber wenn Sie Vorschläge dazu lesen, wie dies funktioniert, stellen Sie fest, dass sich viele Ratschläge darauf konzentrieren, Hühner mit a wenige Ausnahmen. Und viele erfahrene Gärtner und Hühnerhalter werden diesem Gefühl zustimmen. Ja, es stimmt – im Allgemeinen sind Hühner bezaubernde zerstörerische Naturgewalten, die sich manchmal mit Eiern bedanken, aber das reicht nicht aus, wenn es um die totale Zerstörung Ihrer Blumenbeete geht. Ist es überhaupt möglich, Hühner und Ihre Gärten dauerhaft und glücklich zusammen existieren zu lassen? Nun, wir sind hier, um Ihnen zu sagen, dass es unter den richtigen Umständen möglich ist. Es ist wirklich!

Über Jahre des Versuchs und Irrtums und der Geduld und durch viele Recherchen und Diskussionen unter anderen Gärtnern, Heimbewohnern und Hühnerhaltern im Hinterhof haben wir einen allgemeinen Leitfaden zusammengestellt, wie man Hühner und Gärten glücklich zusammenleben lässt. Und es ist möglich, es möglich zu machen, egal wo Sie leben oder wie Sie leben oder wie viele Vögel Sie haben – mit ein paar Anpassungen und Realitätsprüfungen.

Viele Leute werden empfehlen, Hühner in einem geschlossenen Gehege zu halten, was all diese Probleme natürlich löst. Und aus vielen Gründen ist es eine großartige Idee, Hühner im Auslauf zu halten. Es gibt jedoch viele von uns, die die Gefahren der Freilandhaltung anerkennen und sie für die Vorteile riskieren. Dieser Artikel bezieht sich auf diese Hühnerhalter und Gartengräber.

Akzeptieren Sie, dass es Pflanzen gibt, die immer Ziele für Hühner sein werden.

Zunächst einmal gibt es Pflanzen, zu denen es unmöglich sein wird, Hühnern Zugang zu gewähren, ohne dass eine vollständige Katastrophe eintritt. Betrachten Sie fast alles, was Sie essbar finden, ob Blattgemüse oder Fruchtpflanzen, auf der Speisekarte. Hühner werden diese Lebensmittel obsessiv verschlingen, flach wachsende Kartoffeln ausgraben und sie verschlingen und an hohen Reben zu hohen Tomaten springen, um die Chance zu haben, in eine süße und saftige Tomate zu picken. Sogar ältere, erfahrene Hühner, die ihre Nase vor einem Leckerbissen Salat rümpfen, werden ihn immer noch fressen und ihn zu nichts zerkratzen, selbst wenn es viele Käfer und Würmer im Überfluss gibt – wenn man genügend Zeit hat. Wir haben eine Liste von Esswaren zusammengestellt, die Hühner mit Sicherheit zerstören werden, und wenn Sie diese mit freilaufenden Hühnern anbauen, besteht Ihre einzige Hoffnung darin, diese Pflanzen mit einem guten Zaun vollständig von Hühnern abzuschotten.

*Tomaten

*Erbsen

*Beeren aller Art

*Blattgemüse

*Die meisten Küchenkräuter, besonders die neuen grünen fleischigen Gewächse

*Kürbisse, Sommer und Winter und sogar Kürbisse

*Bohnen

*Mais

*Andenhirse

*Hirse

*Kurze Sonnenblumen

*Amaranth

*Gemahlene Kirschen

*Tomatillos

*Süße, milde und sogar schreiende Peperoni

*Aubergine

Und alles andere, was Sie lecker finden, werden sie auch. Es gab einige Ausnahmen. Zum Beispiel habe ich meiner Erfahrung nach noch nie Hühner die Wurzeln von Hackfrüchten zerstören lassen, aber sie verschlingen die Spitzen. Ich habe von Hühnern gehört, die Kartoffeln aufkratzen und essen, aber meine haben das noch nicht mit meinem Kartoffelbeet gemacht, und meine haben im Allgemeinen das Grün der Tomaten in Ruhe gelassen.

Geben Sie ihnen Platz und minimale Einzäunung funktioniert.

Die gute Nachricht ist, wenn Ihre Hühner Zugang zu viel produktiver Nahrungsfläche haben, lassen sie das Grün im Allgemeinen in Ruhe. Sie lassen sich auch leicht ablenken und selbst kleine Zäune, die sie nicht wirklich erkennen können, scheinen sie genug zu stören, dass sie sich nicht die Mühe machen, das Barrierenproblem zu überwinden. Zum Beispiel werden meine Herde von zehn Hühnern und ein Hahn von Gartenbeeten mit zwei Fuß hohen Maschendrahtzäunen mit etwa einem halben Morgen Fläche ferngehalten, auf der sie frei herumlaufen können. Das war’s. Pflanzen werden über die Zäune wachsen und manchmal gekniffen werden, aber meine Hühner werden sich nicht die Mühe machen, über einen Maschendrahtzaun zu springen, wenn sie viele andere Dinge zu tun und zu fressen haben. Es wurde auch berichtet, dass kurze Lattenzäune von etwa gleicher Höhe den gleichen Effekt haben. Solange ein Huhn nicht leicht unter oder durch eine Lücke kriechen kann, solange es viel Platz gibt, um seine Gedanken und seinen Bauch zu beschäftigen, geben sie Barrieren ziemlich schnell auf. Ein kurzer Latten- oder Hühnerdrahtzaun ist billig, einfach und schnell zu installieren.

Es gibt einige Zierpflanzen, z. B. Pflanzen, die Sie in Behälter stellen würden, wie kurz wachsende Salbei, Petunien, Ringelblume, Impatiens, Coleus und andere, die Hühner auch gerne essen. Fügen Sie diese in unzugängliche Bereiche oder Körbe wie hohe Hängekörbe oder Blumenkästen ein, und Sie werden kein Problem haben.

Mit den richtigen Pflanzen können Sie die Vorteile des Kratzens und Pickens genießen!

Ehrlich gesagt gibt es eine Menge, was Hühner tun, um Pflanzen zu HELFEN, mit all dem Kratzen, Kacken und Picken, das sie tun. Rund um die Basis meiner etablierten Sträucher und Bäume entfernen sie Unkraut und Maden und sie entfernen Insekten von Pflanzen, vom Boden und sogar direkt aus der Luft! Seit wir Hühner auf unserem Grundstück eingerichtet haben, haben wir eine drastische Verringerung der Mücken festgestellt, da Hühner Larven aus Pools und dem Teich pflücken und in der Luft herumschwirrende Mücken fressen. Hühner können helfen, Behälter mit widerspenstigen Petunien buschig und ordentlich zu halten, indem sie unaufhörlich nach neuem Wachstum picken, obwohl dies beobachtet werden muss. Es gibt mehrjährige Pflanzen, die Hühner im Allgemeinen zu ignorieren scheinen, die auch in der Landschaft fantastisch funktionieren und schnell die Beete füllen, zu denen Hühner Zugang haben.

Zu diesen Pflanzen gehören:

*Taglilien

*Liatris

* Harte Weise

*Winterharte Lavendel

*Evergreens wie Wacholder und Kiefern

*Kriechender Thymian

* Penstemons

*Stockrosen und alle Malve

*Ringelblumen

*Hühner und Küken

*Yucca

*Sedum

*Astilbes

*Jacobs Leiter

*Aruncus (alle Arten, wie es scheint)

*Nordamerikanische Präriegräser und -pflanzen im Allgemeinen

*Pulmonaria

Es gibt viele andere, und eine Menge herauszufinden, welche Pflanzen Ihre Hühner in Ruhe lassen werden, wird sich auf eine Menge Versuch und Irrtum konzentrieren. Zum Beispiel höre ich von vielen anderen Hühnerhaltern, dass ihre Farne und Funkien von Hühnern völlig ignoriert werden, meine jedoch sofort gefressen wurden, nachdem meine Hühner meinen Schattengarten entdeckt hatten.

Mulch im Garten zu halten ist bei Hühnern eine lästige Pflicht, aber ein wöchentlicher Rechen hilft nicht nur, das Unkraut zu entfernen, das die Hühner vermissen (wie diese kleinen holzigen Baumsprossen!), Und es bietet die Möglichkeit, mehr Mulch hinzuzufügen und Ihre Landschaft auf Gesundheit zu überprüfen und Probleme (und Spaß natürlich!).

Wenn Sie Vögel wollen, aber immer noch nicht überzeugt sind, holen Sie sich Enten.

Und wenn Ihr Herz auf ein paar Bauernhofvögel für Haustiere und Eier und auf hoffnungsvolle Gartenhilfe gesetzt ist und Sie immer noch nicht bereit sind, Ihre harte Arbeit im Garten zu riskieren, ziehen Sie die bescheidene Ente in Betracht. Enten sind sanft zum Garten, fressen die Käfer, düngen, während sie gehen, aber kratzen oder zerstören Ihre Pflanzen nicht. Eine Ausnahme gibt es meiner Erfahrung nach. Meine armen Elefantenohrzwiebelsprossen hatten bei Enten keine Chance, aber das war meine einzige schlechte Erfahrung. Diese breiten Schlappfüße laufen zwar über Pflanzen, aber sie richten nie Schaden an. Enten dezimieren Schnecken- und Madenprobleme sehr schnell, und für den schnellen Vogel zerstören sie auch Heuschreckenpopulationen. Auch in einem kleinen Garten hält eine kleine Barriere sie fern. Und in Bezug auf die Haltung sind Enten ruhige und gesunde Tiere, wenn man sie mit Hühnern vergleicht, und sie sind weniger bedürftig. Eine oder zwei Enten könnten für den Gärtner einfach eine bessere Option sein!

Hühner und Gärten sind unter sorgfältiger Prüfung und vielen Ausnahmen möglich. Wir hoffen, dass dieser Artikel Ihnen Hoffnung gibt und Ihnen eine bessere Vorstellung davon gibt, was Sie erwartet, wenn Sie einen Garten und Hühner zusammen halten.

Previous Post
Next Post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.